21
Do, Mär

Anzeige LLM-A1D-970x250 R8

Renommierte Lichtplaner kamen zur Showroom-Eröffnung von iGuzzini

iGuzzini Showroom in Berlin

Fachartikel

Mehr als 90 Gäste folgten am 23. Juni der Einladung von Felice Albert, Geschäftsführer DACH und Benelux, zur Eröffnung des iGuzzini Showrooms in Berlin, des dritten deutschen Standorts nach München und Hamburg. Erst wenige Wochen zuvor hatte der italienische Premiumhersteller innovativer Lichtwerkzeuge für die Architektur- und Außenraumbeleuchtung einen Showroom in Lyon eröffnet.

„Das Motiv für Berlin ist ähnlicher Natur“, sagt Albert. „In beiden Metropolen gibt es eine besonders hohe Planerdichte. Wir wollen nah bei unseren Partnern sein, um sie im Projektgeschäft noch intensiver und besonders zeitnah begleiten zu können.“ Die Idee wird offenbar gut angenommen, denn Planer von ARUP, Kardorff Ingenieure, Licht Kunst Licht, weißpunkt und purpur, Lichtvision, Jack be Nimble und vielen anderen bedeutenden Lichtplanungsbüros – viele von ihnen wiederholt Preisträger beim Deutschen Lichtdesign-Preis – zählten zu den Gästen. Dem Showroom angeschlossen sind großzügige 225 Quadratmeter Fläche für Büros und Besprechungsräume.

„Berlin ist unsere zentrale Anlaufstelle für die gesamten Gebiete im Osten Deutschlands“, freut sich Area Manager Gerd Dahrmann. „Von den relativ kurzen Wegen versprechen wir uns eine erhöhte Frequenz von Auftraggebern aus Mecklenburg Vorpommern, Sachsen und Thüringen.“

iGuzzini, www.iguzzini.de

Bilder: Amanda Holmes

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

Anzeige LLM-GC1-728x250 GAS

In der Lobby tragen Laser-Downlights von iGuzzini die tageslichthelle Stimmung weiter. Am Abend zeigt sich die Allgemeinbeleuchtung stufenweise gedämpfter und in der Bar im Split-Level wird die Helligkeit der Raumgrenzen so stark abgesenkt, dass jedwede Spiegelung in den Panoramascheiben vermieden wird.

Innovationen

Foto: Cornelis Gollhardt, cornelisgollhardt.dec

Fachartikel

Beleuchtungskonzept von Osram im Petersdom. Bildquelle: ARCHIVIO FOTOGRAFICO FABBRICA DI SAN PIETRO

Fachartikel

Der aus ineinander verschränkten Kubaturen bestehende Komplex verbindet organische Linien mit einer orthogonalen Geometrie.

Leuchten

Je nach Anzahl der Leuchtenköpfe oder Länge der Ausleger variiert das Erscheinungsbild der Avveni. Foto: SATTLER

Innovationen

Anzeige LLM-Sa-240x600 R8

Anzeige LLM-Sb-240x600 R8

Anzeige LLM-Sc-240x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen