21
Di, Mai

Anzeige LLM-A1D-970x250 R8

Lichtbeton

Beleuchtung 2017. Foto: Creabeton

Leuchten

Die in Österreich ansässige Light&Concrete Technology GesmbH (LCT) stellt in Form von Lichtbeton innovative Beleuchtungssysteme her. Mit den Bodenleuchten von LCT lassen sich Gartenwege, Terrassen, Parkplätze, Einfahrten und andere Flächen beleuchten. LCT stellt die Lichtbeton-Technologie erstmals einem breiten Publikum vor: im Februar auf der bauen + wohnen in Salzburg und im März auf der Light + Building in Frankfurt.

Bislang waren die LCT-Produkte aus Lichtbeton lediglich in Österreich erhältlich. Ab sofort und rechtzeitig vor Beginn der Gartensaison können sie über den Online-Shop des Unternehmens auch in Deutschland bezogen werden. Die mehrfach international ausgezeichnete Technologie setzt neue Standards in punkto Design und Energieeffizienz im Außenbereich. Dazu gehört die passende Beleuchtung von Gehwegen, Terrassen und Gartenflächen.

Die leicht zu installierenden Bodenleuchten aus Lichtbeton, sogenannte „LightStones“ mit integrierten LED-Streifen, sind in verschiedenen Größen und in den Farben Weiß, Grau und Anthrazit erhältlich. Sie leuchten je nach Wunsch in verschiedenen Farben. Sie sind imprägniert und wasserdicht und reagieren unempfindlich auf Kondenswasser. Die fein gestrahlte Oberfläche ist zudem pflegeleicht und rutschfest, der Lichtbeton ist im Hinblick auf Rutschsicherheit und Frost- bzw. Tausalzbeständigkeit genormt und somit zur ganzjährigen Verwendung geeignet. In Kombination mit einem Bewegungsmelder lässt sich die neue Lichttechnologie beispielsweise im Sinne einer On-Demand-Lösung einsetzen.

Koenigspalast in Jeddah. Foto: LCT GesmbH


Referenzprojekte
International gesehen ist der Königspalast im saudi-arabischen Jeddah das bisher größte Referenzprojekt. Die Wege rund um das Bauwerk werden mit Lichtbeton beleuchtet. Darüber hinaus hat das österreichische Unternehmen bereits Wohnanlagen mit der neuartigen Lichttechnologie gestaltet.

Schon im vergangenen Jahr wurde das Unternehmen beim Smart Lighting Summit im australischen Melbourne mit den Delegate Choice Awards für das beste Design und das innovativste Produkt ausgezeichnet. 2018 ist das Unternehmen in Deutschland für den German Innovation Award und den German Brand Award (Preisverleihung im Juni) nominiert. LCT wird in diesem Jahr die Lichtbeton-Technologie dem deutschen Publikum erstmals auf der Light & Building in Frankfurt von 18. bis 23. März präsentieren.

LCT GesmbH, www.lct.co.at

Wohnanlage Temmel in Gleisdorf_Oesterreich. Foto: LCT GesmbH

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

Anzeige LLM-GC1-728x250 GAS

Foto: Unsplash/ Tomas Williams

Fachartikel

Beeindruckende Aha-Erlebnisse für Besucher aller Altersklassen verspricht Deutschlands größtes Science Center, die Experimenta in Heilbronn. Foto: Roland Halbe

Fachartikel

In der Lobby tragen Laser-Downlights von iGuzzini die tageslichthelle Stimmung weiter. Am Abend zeigt sich die Allgemeinbeleuchtung stufenweise gedämpfter und in der Bar im Split-Level wird die Helligkeit der Raumgrenzen so stark abgesenkt, dass jedwede Spiegelung in den Panoramascheiben vermieden wird.

Innovationen

Foto: Cornelis Gollhardt, cornelisgollhardt.dec

Fachartikel

Beleuchtungskonzept von Osram im Petersdom. Bildquelle: ARCHIVIO FOTOGRAFICO FABBRICA DI SAN PIETRO

Fachartikel

Der aus ineinander verschränkten Kubaturen bestehende Komplex verbindet organische Linien mit einer orthogonalen Geometrie.

Leuchten

Je nach Anzahl der Leuchtenköpfe oder Länge der Ausleger variiert das Erscheinungsbild der Avveni. Foto: SATTLER

Innovationen

Anzeige LLM-Sa-240x600 R8

Anzeige LLM-Sb-240x600 R8

Anzeige LLM-Sc-240x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen