23
Fr, Feb

Leuchten aus Naturschiefer von Epstein-Design LeuchtenmanufakturEs klingt wie ein Widerspruch: Kann ein Naturstein wie Schiefer als lichtdurchlässiges Material für Leuchten dienen? Die Antwort: Ja, es kann, und viele Innenausstatter und Architekten haben das Material für die Ausgestaltung von Lichtinstallationen und Innenarchitekturen entdeckt.

LED-Röhren von LOBS.LEDIm Rahmen eines Pilotprojektes hat sich die DB Station&Service, Betreiber von 5400 Bahnhöfen in Deutschland, entschieden, eine Serie beleuchteter Bahnsteigdächer energiesparend und umwelt-freundlich mit den LED-Röhren von LOBS.LED umzurüsten. Rund 7000 LOBS.LED–Röhren sind von Kaiserslautern bis Hamburg im Einsatz.

Beleuchtung des neuen Dublin Terminal 2 durch Wila LichttechnikDer Flughafen Dublin wurde um ein neues, dreigeschossiges Terminal erweitert, das einem Passagier-Aufkommen von 10 bis 15 Millionen Fluggästen pro Jahr unter nutzerfreundlichen Bedingungen gerecht werden soll. Bei dem Entwurf für das Gebäude ließen sich die Londoner Architekten Pascall+Watson von einer klaren Struktur leiten, die den Passagieren Komfort und eine leichte Orientierung bieten soll.

Neue Galerie Kassel: Die documenta in neuem LichtDie hessische Stadt Kassel wird alle fünf Jahre zum Schauplatz der bedeutendsten Kunstschau der Welt. Als etablierte Plattform der internationalen Künstlerszene zeigt die »documenta« an 100 Tagen zeitgenössische Malerei, Installationen und Objekte. 1955 von Kunstprofessor und Designer Adolf Bode erstmals initiiert, läuft sie derzeit in der 13. Auflage. Die »Neue Galerie« Kassel gehört von Beginn an zu den auserwählten Ausstellungsorten.

Freiburger Münster erstrahlt in neuem Licht mit LED von HessSeit kurzem erstrahlt das Freiburger Münster in neuem Licht. Erstmals wird hier LED-Beleuchtungstechnologie zur Inszenierung gotischer Münsterarchitektur in Deutschland eingesetzt. Ermöglicht wurde die LED-Anstrahlung durch den 2010 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgeschriebenen Bundeswettbewerb »Kommunen in neuem Licht«. Freiburg ist eine von zehn Gewinnerkommunen des mit jeweils 2 Millionen Euro dotierten Wettbewerbs.

Licht Kunst Licht Ständehaus KasselDer Landeswohlfahrtsverband Hessen ließ die weitläufigen Foyerräume und den Ständesaal zum 150-jährigen Jubiläum renovieren. Die Architekten Arnold und Paul Bode entwarfen in den 50er Jahren die Räume. Die vorhandene Beleuchtung erhielt mit den Umbauten eine zeitgemäße Lichttechnik. Es entstand ein helles, einladend wirkendes Foyer, welches Ausstellungen und Empfängen dient. Das Lichtkonzept im Ständesaal reagiert auf die vielseitigen Nutzungsanforderungen als Kongress- und Versammlungsort und geht dabei auf die stilistischen Besonderheiten der einzelnen Gebäudebereiche ein.

Beleuchtung der Tower Bridge in LondonDie außergewöhnliche Architektur der Londoner Tower Bridge wird während der kommenden Olympischen Sommerspiele 2012 dank der Installation von mehr als zwei Kilometer LED-Licht, das speziell für die Beleuchtung von Bauwerken entwickelt wurde, permanent zu sehen sein. Damit können die architektonischen Details der Londoner Tower Bridge erstmals seit 118 Jahren auch nachts bewundert werden.

Licht-Center Speyer Stefan Möller Steffen Leuschel

Nicht als klassisches Fachgeschäft, sondern als Showroom für Designleuchten versteht sich das neue Licht-Center Speyer, das kürzlich an einer Hauptverkehrsader der Domstadt eröffnet wurde. Neben dem erlesenen Produktportfolio und dessen klar gesetzter Präsentation ü berzeugt das Gestaltungskonzept von Peter Stasek, mit dem das Licht-Center bereits nach wenigen Wochen einen internationalen Bekanntheitsgrad erreicht hat.

Anzeige LLM-C1a DC max240x600
Anzeige LLM-C1b DC max240x600
Anzeige LLM-C1c DC max240x600